Sparkasse

Spree-Neiße

Die Sparkasse Spree-Neiße ist ein traditionsreiches Kreditinstitut mit einer über 180-jährigen Geschichte. Heute gehört sie mit über 2,7 Mrd. Euro Geschäftsvolumen und 420 Mitarbeitern zu den großen Sparkassen im Land Brandenburg. Mit einem flächendeckenden Filialnetz betreut die Sparkasse Spree-Neiße als moderner „Allfinanzdienstleister“ mehr als 200.000 Kunden. 

Die Hauptverwaltung am Stammsitz in Cottbus wurde durch einen modernen Anbau vergrößert. Sie bietet nun genügend Raum für größere Beratungs- und Kundenbereiche sowie für alle Abteilungen der Bank. Durch die Symbiose der modernen Architektur des Erweiterungsbaus und dem Erhalt der historischen Bausubstanz der angrenzenden Bürgerhäuser trägt die Sparkasse Spree-Neiße zur nachhaltigen Stadtentwicklung bei.

Die Einrichtung der Vorstandsräume musste eine zurückhaltende und doch repräsentative Anmutung sowie modernste Technikintegration miteinander vereinen. Passend zur Architektur und zum hohen Qualitätsanspruch der Sparkasse wurden Schreib- und Besprechungstische aus dem Programm Sono, Konferenzanlagen aus dem Programm Tune sowie Schränke und Sideboards aus dem Programm Inline ausgewählt. Bei den Konferenztischen überzeugte nicht nur das Know-How im Bereich der Konferenztechnik, sondern besonders die Art und Weise der Integration unter der Tischauflage mit Schiebeelementen.

Bei diesem Kunden eingesetzte Produkte